Freitag 12.8.2022 Das Experiment mit mir Selbst

Warnung: Vielleicht kann mir der eine oder andere jetzt nicht mehr folgen. Nicht schlimm! Manchmal verstehe auch ich mich selbst nicht.😜 Einfach nicht mehr weiter lesen. Das nĂ€chste Mal gibts vielleicht einen leichten Reisebericht.đŸ€Ł

Liebes MĂ€dchenđŸŸ

Die neun Tage, die Kira bei mir ist,vergehen schnell und völlig problemlos. Wir sind jetzt ein Rudel und haben es richtig gut.     Im Außen passiert hier gefĂŒhlt gar nix dafĂŒr in MIR umso mehr. Was da genau passiert weiß ich selbst nicht aber ich darf es ERLEBEN.

Vielleicht bin ich auch schon zu lange alleine hier? So freue ich mich ĂŒber meinen „Freitag“ (Robinson Cruso hatte ja schließlich auch einen😁) und Kira sich,ĂŒber ihr zurĂŒckgekehrtes Herrchen und wieder mehr Platz im Bett. 😜

Trotzdem entscheidet sie sich noch eine Nacht bei mir zu schlafen😊

Mein Experiment mit mir selbst ist schon in vollem Gange. Ich lasse mich ein. Auf die Hoch’s, die ich voll auskoste und einfach nur im GlĂŒck bin.💃💃💃

Ich möchte alles fĂŒhlen und das ganz bewußt.

Aber auch auf die Tief’s. Das letzte mal ausgelöst durch den Klick auf ein Lied,welches ich noch nie gehört habe. Dieses Lied berĂŒhrt mich so tief,daß es mich nach ein paar Sekunden ins emotionale Aus schießt. Es fĂŒhlt sich an als ob ein Vulkan aller nicht zugelassenen „negativen“ Emotionen hochkommt,der jetzt gefĂŒhlt werden möchte. Ich breche weinend zusammen denn es tut so weh.😱

Trotzdem höre es mir immer wieder an. Da schaltet sich mein Computer ein und fragt nach,ob ich vielleicht masochistisch veranlagt bin? Ich ziehe den Stecker.

Ja ich möchte mit mir experimentieren. Mich ganz bewußt auf Menschen, Situationen, Orte einlassen.              Auf alles das,was ich immer gemieden habe aus Angst vor den  „negativen“ GefĂŒhlen,die es eventuell bei mir auslösen könnte.                        Diese Angst möchte ich ĂŒberwinden um noch FREIER zu sein.             Ich möchte mich spĂŒren, erleben,erfahren und dann beobachten was es mit mir macht. Lernaufgabe: Auch „negative“ GefĂŒhle kann man genießen.

Ich möchte das Leben in all seinen Facetten erfahren. Frei von Urteilen, Mustern, PrĂ€gungen ,Erziehung, Konditionierungen und Stimme im Kopf .        Alles auf RESET und die Programme updaten oder Neue hoch laden.               Es sind ĂŒber 50 Jahre vergangen, ich habe mich verĂ€ndert, die alten GlaubenssĂ€tze und Muster passen jetzt nicht mehr zu mir. Ich darf NEU wĂ€hlen.

Das habe ich getan.           ICH MÖCHTE MICH NEU ERLEBEN!

Hier an diesem magischen Ort durfte ich Neues erleben,so viel GlĂŒck und Frieden erfahren …
…und mir wurde ein StĂŒck mehr Freiheit geschenkt🙏🧡
🙏🙏🙏

Nun war ich fast 3 Wochen hier und es ist Zeit Abschied zu nehmen. Es fĂ€llt mir so schwer. Eine Nacht bleibe ich „meinem“ See noch treu und fahre nur auf die andere Seite …

…um Franzi wiederzusehn und mit ihr gemeinsam die Vollmondnacht zu verbringenđŸ€—

Am nĂ€chsten Morgen…

…geht die Reise weiter.

160km Richtung Westen zu einem neuen Stausee um auch da wieder alte Freunde zu treffen. Wie schön ist doch mein Leben.(denke ich mir gerade)

Also ZĂŒndschlĂŒssel rumdrehn und los.🚐 Mittlerweile weiß ich wir treffen uns immer wieder.😊🙏

Es ist schön wieder
„on the road“ zu sein

Wie so oft kommt es anders als geplant. Wir landen an der Algarve statt am Stausee.(der ist nĂ€mlich fast ausgetrocknet). Ich staune ĂŒber mich selbst,wie flexibel ich geworden bin. Übrigens staune und freue ich mich zur Zeit meißtens ĂŒber mich selbst und mein neues SEIN.

Es ist schön Ela wiederzusehn. Wir haben uns mittlerweile 5x verabschiedet und immer wieder getroffenđŸ€—đŸ’›
Einen Spaziergang spĂ€ter,spĂŒre ich ein so starkes Verlangen sofort zurĂŒck an „meinen“ Stausee zu fahren🙈

Wie es weiter geht…keine Ahnung😁 Auf jeden Fall wird es wieder schön. Wenn auch…wie immer…anders schön.đŸ˜đŸ„°đŸ’ƒ Alles andere wĂ€re nur ein billiger Abklatsch.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s