Mittwoch 2.2.2022 Nachtrag zu gestern

Es ist 5.30 Uhr. Ich liege im Bett und schaue durch die Heckscheibe in den Sternenhimmel. Eben in diesen Moment habe ich wirklich, wirklich begriffen,dass ich nichts festhalten kann und nichts so bleibt wie es ist . Ich kann immer nur den Augenblick im Hier und Jetzt genießen . Wie unwichtig ist die Vergangenheit und die Zukunft…es zählt immer nur das JETZT. Ich habe so lange gebraucht um das wirkich zu verstehn,zu fühlen und mir kommen die Tränen als mir klar wird wieviel solcher wundervollen Augenblicke ich schon verschenkt habe. Ich konnte es einfach nicht besser . Umso größer ist meine Dankbarkeit für dieses Èrkennen heute morgen. ♥️ 🙏🙏🙏

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s