Donnerstag 9.12.21 Neuer Platz und tolle Begegnungen

So neu ist der Platz gar nicht zu dem ich muß…nein…möchte.        Ein letztes Abendessen mit den Italienern…

In dieser Konstellation werden wir wohl nicht mehr zusammen kommen😥

Der Abschied fällt mir diesmal besonders schwer. Ich warte bis alle am Strand sind und dann Zündschlüssel rumdrehen und los,nur nicht zurück schauen.   Wer sich jetzt wieder fragt warum ich denn weg fahre und nicht bleibe… Ich brauche neue Reifen und die muss ich in Mazarron aufziehen lassen …sagt mein Kopf…weil ich da jemand kenne der den kennt. Nein es gibt auch noch den eins,zwei andere Gründe weshalb ich dahin möchte. Diesmal habe ich 260km bis Aguilas.                          Die Sonne scheint ,die Autobahn ist leer und das zum Feiertag.

So macht Autobahn fahren Spass.

Ich bin noch gar nicht auf meinem eigentlichen Platz angekommen, spricht mich schon jemand mit Namen an,den ich noch nie gesehen habe. Mein Ruf scheint mir vorrauszueilen…ob das so gut ist?

Hier auf dem Platz treffe ich viele alte Bekannte wieder. Es ist so verrückt.   

Schönes Plätzchen,wenn auch nicht auf der Klippe

                     Und lerne ganz schnell neue Menschen kennen. Meine Nachbarin(eine Mama mit 3 kleinen Kindern) lädt mich zu einem Frauenkreis (was ist das?) am Nachmittag ein. Vor ein paar Monaten hätte ich dankend abgelehnt, jetzt öffne ich mich neuen Erfahrungen…und… meine Entscheidung war richtig! Es war ein schöner Nachmittag mit tollen starken Frauen, tiefen Gesprächen und bewegenden Lebensgeschichten.(ihr wisst ja, ich liebe diese Geschichten) Zum Schluß sah es aus wie im Kindergarten,wir bemalen und beschreiben Steine mit Wünschen und übergeben sie dann gemeinsam dem Meer.

FRAUENPOWER💪 Danke Mimi für die Oganisation und die Einladung🙏

Ohne diesen Nachmittag hätte ich Mara nicht kennengelernt und hätte jetzt kein Tatoo,welches mich immer an diese besondere Zeit erinnern wird. Ich freue mich 💃💃💃…es ist wieder alles einfach so passiert, ungeplant und spontan. Das ist leben…das ECHTE Leben lässt sich nicht planen.

Es fühlt sich gut und stimmig an. Ein Geschenk von MIR für MICH♥️
Dieser Song hat mich zu dem Tatoo inspiriert. Ich finde ihn wunderschön🎶

Nun werde ich morgen weiter fahren nach Mazarron meine Reifen bestellen damit mein Kopf wieder etwas als erledigt verbuchen kann und Ruhe gibt. Dannach gehts erstmal wieder mein „Hippiedorf “ besuchen. So ist der Plan. 😜

Eine gute Nacht euch allen 🌙

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s