Samstag 20.11.21 Es gibt noch so viel Schönes

Ich ziehe weiter. Zwei Nächte an einem Platz sind genug für mich Rastlose. Auf dem Weg tanken ( mittlerweile 1,30€/l Diesel😯) und einkaufen. Mein Ziel,ein Tipp von einem Freund, nur 30km weiter.

Ich komme an und freue mich über den Platz auf den Klippen. Nicht so sehr über den Wind,der sich später noch zum Sturm entwickeln sollte.

Für’s Erste bin ich happy
über meinen Platz mit dem wunderschönen Ausblick

Ich merke wieder, meine Angst nichts Schönes mehr zu finden, ist völlig unbegründet.

Erstmal Gegend erkunden…

runter zum Strand
Endlose Weite nach rechts
und nach links

Aber jetzt genug Sand und Meer. Ein Plateau höher stehen ein paar Leute schon länger hier zusammen. Ich komme mit Steffi ins Gespräch, die sich hier beim Tierschutz engagiert, Tierkommunikatorin und Hundetrainerin ist. Arbeit ist auch da, in Form von 2 Welpen🐕   Es ist eine coole Gemeinschaft,die sich hier zusammen gefunden hat, fast wie im „Hippiedorf“.

Ich gehe wieder zu meinem „Turi-Platz“ und freue mich darüber hier zu sein.

Der Wind wird immer stärker und die Böen knallen mir voll in die Breitseite das ich Angst habe der Bus kippt um… so kann ich niemals schlafen. Ich muß mich längs zur Windrichtung stellen …jetzt schaukelt es wenigstens gleichmäßig wie eine Wiege. Ich schlafe gut.😴

Als ich aufwache schaukelt es noch immer. Alles zu ertragen bei 18°C am Morgen.

Gassirunde inklusive Sandstrahlen

Noch etwas anderes erregt meine Aufmerksamkeit…

…was liegt da am Strand???

Als ich näher komme sehe ich Kanister mit einer Flüssigkeit und Lebensmittel aller Art.

Getränke,Gemüse,Reis, Nudeln, Konserven,Milch sogar ein Paket Eier

Was ist da wohl passiert? Steffi meinte hier kommen öfter Flüchtlingsboote an. Es waren aber spanische und keine afrikanischen Lebensmittel??? Vielleicht ist ja einem Boot ,bei dem Sturm, die Verpflegungskiste über Bord gegangen??? Und die Kanister mit Diesel auch??? Hätte ich früher geschnallt ,dass Diesel in den Kanistern ist, hätte gleich einen mitgenommen. Das wurde mir aber erst später klar als ich mehrere Spanier sah,die mit ihrem Autos an die Dünen fuhren,die Kanister hoch schleppten und einluden. Manchmal stehe ich echt auf der Leitung.🤦‍♀️

Ich entschied mich wenigstens ein paar Lebensmittel zu retten …Strandreinigung sozusagen (man wird mit der Zeit schmerzfrei) 🤣

Alles vom Sande befreit und die Dosen werden ein Suprise

Was ein aufregender Morgen. Am Mittag war nix mehr von den Kanistern und Lebensmitteln am Strand zu sehn.           Man wird leider nie erfahren was wirklich passiert ist. Ich hoffe nur das keine Menschen zu Schaden gekommen sind.🙏

Der Wetterbericht sagt Regen und Gewitter für’s Wochenende voraus. Bei Regen gibt es hier eine rote Schlammschlacht, darauf habe ich keine Lust. Also nochmal einen Spaziergang in dieser wundervollen Gegend.

Ich komme auf jeden Fall wieder😍

Immer wenn ich das schreibe denke ich „warum bleibe ich nicht gleich da“??? Ich kann es euch nicht sagen.🤦‍♀️🤦‍♀️🤦‍♀️

Ich habe mir 8km weiter, vor Conil, einen asphaltierten Parkplatz am Ende einer Sackgasse ausgesucht. Nichts besonderes,dafür praktisch.

Da gibts keine  Schlammfüße

Ich bin gut geüstet für 2 Tage Regen,da fällt mir ein ich brauche noch Tabak. (Ich weiß…nicht gut.) Knapp 4km bis zum nächsten Tabakladen in Conil. Mit dem Fahrrad bei dem Sturm macht wenig Sinn also laufen. So schlage ich 3 Fliegen mit einer Klappe. Ich habe Bewegung, kann mir die Gegend anschauen und bekomme Tabak.( So kann man sich alles schön reden😜)

45 min immer am Strand entlang bei Sonnenschein und Sturm
45 min wieder zurück,die Sonne verabschiedet sich,was bleibt ist der Sturm🌬

Zufrieden komme ich am Bussi an und dann wird’s auch schon dunkel.

Ich wache heute morgen auf,ja es hat etwas geregnet ,laut Wetterapp sollte aber jetzt ein Gewitter toben. Ich freue mich das die App falsch liegt und beschließe der Wettervorhersage nicht mehr so viel Aufmerksamkeit zu schenken.

Es wird immer besser wie vorher gesagt😊

Samstag Abend, bis jetzt nur ein paar leichte Schauer.

Hab‘ ich ein Glück🍀🍀🍀

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s