Freitag 5.11.21 Vom Grau zum Glitzern

Am Morgen gibt es ein wundervolles Naturschauspiel fĂŒr ein paar Minuten und dannach ist alles grau.

Sogar ein kleiner Regenbogen ist zu sehn🌈

Ist es im Leben nicht manchmal Àhnlich? Am Anfang ist alles wunderschön und dann nur noch Alltagsgrau??? Aber wenn man mal die Perpektive wechselt oder einfach nur eine kleine VerÀnderung vornimmt, kann es sein, dass Wundervolles wieder zum Vorschein kommt.

So mache ich das jetzt auch. Ich verĂ€ndere meinen Standort indem ich 3km weiter fahre ,an einen meiner LieblingsplĂ€tze…

…und was soll ich sagen… hat funktioniert 😁

Ich habe den besten Platz, stehe wieder oben auf den Klippen,die Sonne scheint, all das grau von heute morgen hat sich aufgelöst und das Meer glitzert.

Zugegeben ,so einfach ist es nicht immer aber wenn etwas nicht passt muss man es Ă€ndern. Man kann nicht erwarten ,dass wenn man immer die gleiche Straße nimmt, mal zufĂ€llig woanders ankommt. Also immer mal einen anderen Weg nehmen und schon verĂ€ndert sich etwas im Leben. Das war das Wort zum Freitag🙏😁

NĂ€chster morgen 7.30 Uhr

Genau das ist ein Grund wehalb ich mein Leben im Van so liebe.❀

Heute ist wahrscheinlich der letzte richtig warme Tag ,ab morgen soll es kĂŒhler werden…ich spreche hier von 18°C. Ja auch in Spanien wird es Winter (😜 Sorry)

Ich mache einen ausgedehnten Spaziergang , halte noch ein SchwĂ€tzchen mit meinen Nachbarn und dann soll’s auch schon weiter gehn,170km nach Mazarron. Ich möchte mich noch einmal mit den netten Österreichern treffen,die dann ziemlich schnell weiter ‚gen SĂŒden wollen.

Adios,ich komme sicher wieder

ZĂŒndschlĂŒssel rumdrehen und los. Unterwegs ertappe ich mich bei dem Gedanken : jetzt hetze ich doch schon wieder durch die Gegend und habe irgendwelche „Termine“. (Gedanke schnell wieder beiseite geschoben) Ich möchte mich einfach nur mal treiben lassen. Aber das schaffe ich noch nicht,dazu bin ich noch viel zu sehr im Kopf- und Planmodus. Es gibt eine Lernaufgabe fĂŒr mich, Ruhe und Gelassenheit.

Nichts desto trotz, freue ich mich auf das Treffen. Die beiden haben ein schönes PlÀtzchen ausgesucht und ich quetsche mich daneben.

„Kuschelcamping“ mit Schafen aber wir mögen uns ja. Also ich meine die Österreicher und ich ,nicht die SchafeđŸ€ŁđŸ€ŁđŸ€Ł

Wiedermal ein toller Platz. Ich hoffe nur das die Wellen nicht höher werden sonst steht der Bulli nicht AM sondern IM Meer.🌊

Ihr werdet es erfahren…😊😎👋

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s