Montag 18.10.21 Wozu macht man eigentlich Pläne???

Der Sonntag morgen sah so aus…

Nebel

Meine gestern noch so positive Stimmung war angeschlagen. Nach einem Blick in die Wetter App war sie dann ganz im Keller. Es soll bis Mittwoch bewölkt und kalt werden in den Bergen. Noch kälter? Das will ich nicht…macht ja auch keinen Sinn . Also alle Pläne über den Haufen werfen und zurück auf Neustart. Mein Kopf mag das gar nicht.😠 Ich entschied mich für den kürzesten Weg zum Meer ca.80km.

Sonntag ,die Autobahn leer und ich hoffe auf☀️am Meer

Ich hatte mir einen Platz bei L’Amtella rausgesucht den ich noch nicht kannte. In der Nähe haben wir vor 2 Jahren Weihnachten verbracht.

Angekommen erschien mir der Platz nicht so toll. Die 1.Reihe war schon belegt. 🙁 (dann fahre ich eben weiter zum Ebro Delta, sagt mein Kopf )

Aber erstmal gucken wer da steht

Ein Deutsches Pärchen war schon da,die Österreicher gerade vor mir angekommen. Ein kleines Schwätzchen und schon nach einer halben Stunde saßen wir alle beim Kaffee zusammen. Manchmal passt es halt.

So schnell hatte ich noch nie Kontakt

Wir saßen noch zusammen bis es dunkel wurde und welch‘ Glück, es wurde ein Platz in der 1.Reihe frei😊

Wiedermal richtig entschieden…danke Intuition.

Ich freue mich über die Menschen die ich kennenlernen durfte,den Blick auf’s Meer den fast vollen Mond und vorallen die Wärme.( nach einer Woche in den Bergen weiß ich das wieder zu schätzen) 22.00Uhr 20°C … 8.00Uhr 20°C ,wie geil ist das denn.

Frühstück ganz gesund mit Granatapfel,hatte mir doch noch ein paar gepflückt

Der Abschied fällt schwer aber ich weiß wir treffen uns wieder. Ich fahre weiter nach Peñiscola,da ich morgen nach Montañejos in die Berge möchte zu einem Fluß der angeblich immer 25° hat und von heißen Quellen gespeist wird. Vielleicht schaffe ich es dort endlich mal ins Wasser. Haare waschen wäre auch mal wieder dran.😝

Peñiscola kenne ich schon

An bekannte Plätze zu kommen gibt mir ein Gefühl von Sicherheit. Das tut mir gut. Aber ich möchte auch Neues entdecken,deshalb morgen, Berge die Zweite…

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s