Donnerstag 21.1.2021 Auf der Suche nach einem schönen Platz

Wir fahren los nach Almeria und natürlich erstmal einkaufen. Irgendwie denkt man immer man fährt in die Einöde der Mongolei und es kommt die nächsten 500km kein Geschäft mehr ,so dass man verhungern muss. Wie bekloppt🤦‍♀️😆 Dann geht’s ewig an einem ausgetrockneten Flussbett entlang bis zum Strand auf einen betonierten Parkplatz.

Schön ist was anderes…

Aber für eine Nacht wird es schon gehn. Hier scheinen auch viele Spanier auf Dauer in ihren Autos zu leben,zumindest schienen manche Vehikel schon längere Zeit nicht bewegt worden zu sein und viele hatten ein Mopedchen dabei. Wenigstens ist es ziemlich sicher,dass wir hier nicht verjagt werden. Trotz allem fühle ich mich nicht wohl. Nicht mal der Stand kanns raus reißen,der ist eine einzige Müllkippe. Und nicht genug ist das auch ein Treffpunkt von Teenies die sich abends hier treffen und Party machen. Natürlich genau neben meinem Bus, so dass ich das Gefühl hatte mitten in einer Disco zu parken. Geht gar nicht… bin zu alt für …morgen gehts gleich weiter.

Wenigstens war der Sonnenaufgang schön😊

Wir wollen ca 40km weiter nach Roquetas del mar. Da hatte ich einen schönen Platz bei park4nigth gefunden. Als wir ankamen, Menschenmassen auf der Strandstrasse. Ist hier irgendein Wallfahrtsort? Nein, ich vergass es ist Sonntag,schönes Wetter und die Spanier wollen ja auch mal raus und der Platz war natürlich schon zu geparkt😬

Noch schnell ein Foto gemacht

Und dann geht es immer weiter am Strand entlang ,durch die Menschenmassen zu Fuß,mit Hund,mit Rad,mit Inlinern,Rollern ect. und ich hoffe,dass wir irgendwann mal wieder auf eine Strasse kommen und ich bis dahin keinen um fahre. Irgendwann kam dann endlich eine Strasse und siehe da ,da standen Womos.

Da stehn wir nun am Ende der Promenade von Roquetas

Auf jeden Fall besser wie gestern .Wir entscheiden zu bleiben. Bei Nacht fand ich es schön,die Lichter der Stadt überall.

Ich mag das Lichtermeer

Und morgens bei Sonnenaufgang waren die Palmen ein super Motiv🤗

Ein neuer Tag beginnt
Der Strand ist so riesig
Naja, so ganz schlecht ist es hier auch nicht

Trotzdem ziehen wir weiter auf der Suche nach einem Platz mit ein bissel weniger „Publikumsverkehr“ 😆.

Adios

Wieder alles zusammen packen und weiter gehts zum nächsten Platz. Dazu müssen wir die letzten 10km nur durch Gewächshausplantagen fahren. Die Ganze Gegend um Almeria besteht aus Gewächshäusern,man kann sich das gar nicht vorstellen . Es sieht so schlimm aus. (Wer mag kann sich das Elend ja mal auf Google maps Satelit ansehen)

Das ist nicht das Meer

Aber als wir da durch waren kam ein kleines Örtchen und ein schöner ruhiger Platz. Angekommen für die nächsten Tage😊

Blick auf’s Meer
und in die Berge
Reizüberflutung hat man hier nicht

Wie lange???

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s