Freitag den 1.2.2019

Immer noch Punta de los Saleros

Meine Vorfreude von gestern auf den heutigen Tag in meiner Traumbucht wurde heute Nacht schon getrübt ,da so ein Sturm aufkam ,dass der Bus ständig wie eine Kinderwiege hin und her schaukelte. Und das an unserer windgeschützen Stelle! Von den Geräuschen im Bus will ich gar nicht reden. Heute morgen hatte ich das erste mal überhaupt keine Lust aufzustehen und rauszugehen ,es war echt gruselig aber die Hunde müssen ja Gassi.

… nur fliegen ist schöner🤣🤣🤣

Dietmar allerdings kennt nix, wenn es um seine Outdoor – Körperhygiene geht, egal bei welchem Wetter und Seegang😄… Hut 🎩ab. (Ich stand mit dicker Jacke daneben)

Also hier konnten wir nicht bleiben ,so schön es auch ist. Der Bus sieht aus wie ein Baustellenfahrzeug und es weht den Sand durch alle Ritzen rein und davon hat der Kleine viel. Also Park4night belästigen und was anderes suchen. Und siehe da tatsächlich 500m Luftlinie gibt es am Ende einer Sackgasse an den Klippen ein windgeschütztes Plätzchen. Wieder alles verstauen,wir wissen schon wie’s geht und umparken.

…auch nicht so schlecht der Platz…Tag gerettet!

So konnten wir trotz Wind noch ein bisschen Sonne genießen .

Und Klein- Emma auch.

Kochen macht bei der Aussicht natürlich richtig Spass😁 Habe mich auch gleich freiwillig dazu bereit erklärt.

Da sieht man wieder das es immer anders kommt als geplant. Wobei ganz planlos geht bei mir gar nicht. Aber trotz allem ein schöner Tag. Fast vergessen… heute sind wir schon 3 aufregende Wochen unterwegs…wie die Zeit vergeht.

Freue mich schon auf die nächsten Drei 🤗

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s