Montag den 28.1 2019

Eine wirre Hin- und Herfahrt

Heute gibt es keinen Sonnenaufgang,habe nämlich verpennt. Die netten Wohnmobilnachbarn mit dem Lagerfeuer haben noch richtig Party gemacht. Irgendwann muss ich dann wohl auch eingeschlafen sein ,bis ich um 2.00 Uhr von Helenes „Atemlos durch die Nacht“ geweckt wurde und ums verrecken nicht mehr einschlafen konnte. Chris ,der Engländer der neben mir stand hatte sich wohl auch schon verdünnisiert. Die Lautstärke war echt unpassend für diese Zeit.

Viertel vor drei habe ich dann alles umgebaut und bin los ,wieder 40km zurück zum Stellplatz von gestern. Meine erste Nachtfahrt mit dem Kleinen. Super Zeit zum fahren, habe nur ein Auto getroffen auf der ganzen Strecke.😁

Die Hunde haben derweil hinten weiter geschlafen und ich dann auch gleich wieder. Den Wecker um 7.00 Uhr habe ich dann einfach ignoriert.

Mittag wurde es leicht bewölkt und wir beschlossen einen Waschsalon zu suchen,es war bitter nötig! Hatt alles gerade so in die 18kg Maschine gepasst.

Wie sehr man sich doch über 2 Tüten frisch gewaschene Wäsche freuen kann.😊

Dann noch schnell beim Lidl vorbei und weiter zur Playa Prima hinter Torrevieja ca. 50 km. Zum Sonnenuntergang kommen wir am Stellplatz für heute Nacht an. Mal nicht ganz direkt am Meer aber ich find‘ es schön hier.

Morgen im hellen mal alles erkunden.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s